Danobat

Die von DANOBAT produzierten Maschinen bieten nach einer guten Überarbeitung eine Garantie für Qualität und Leistung, selbst wenn sie gebraucht sind. DANOBAT wurde im Jahr 1954 im spanischen Baskenla... Mehr Informationen
Danobat
Die von DANOBAT produzierten Maschinen bieten nach einer guten Überarbeitung eine Garantie für Qualität und Leistung, selbst wenn sie gebraucht sind. DANOBAT wurde im Jahr 1954 im spanischen Baskenland Elgaibar, welche die Hauptstadt für Werkzeugmaschinen ist, gegründet. Diese Industriestadt ist in der Tat eine Stadt, wo sich die anerkanntesten Firmen in diesem Bereich befinden. DANOBAT ist eine von diesen wichtigsten wirtschaftlichen Akteuren. Der Ruf des Unternehmens überschritt die Grenzen des autonomen Gebiets. Heute wird es in Europa, Asien und Amerika überall vertreten. Vertriebs- und Kundendienstniederlassungen befinden sich in China, Frankreich, Deutschland, Japan, Indien und Brasilien. Neue Anlagen werden im Jahr 2010 in Indien und China gegründet. Inzwischen beteiligte sie an den Unternehmen, die bereits guten Ruf bei der Produktion der Hochleistungsmaschinen haben. Der deutsche Hersteller Overbeck und die englische Firma Newall stiegen der Reihe nach in den Jahren 2002 und 2003 in die baskische Gruppe ein. Eurofiber, welche auf automatische Maschinen für die Produktion von Composite spezialisiert ist, wurde im Jahr 2006 von DANOBAT gekauft. Während seiner Entwicklung schuf DANOBAT Strukturen, die ihren Status im internationalen Sinne stärken. Insbesondere gehören die Firmen Technologiezentrum IDEKO, gegründet 1986 und DANO-RAIL, ein Zweig spezialisiert auf Anlagen für Eisenbahn-Pflege dazu. DANOBAT ist heute ein Teil der großen Genossenschaftsgruppe Modragon. Lösungen und Dienstleistungen auf der Grundlage von Erfahrung, Know-how und Innovation bietet DANOBAT großen Industriekonzernen, tätig im Bereich der Automobilindustrie (Ford, Volvo, PSA-Konzern), Energie (Suzlon, Alstom, Gamesa...), Schiene (Siemens, Alstom, Bombardier, SNCF...), Investitionsgüter (Alfons Dieckmann, Waidelich...), Kohlenwasserstoffe (TPCO, Vallourec, Aker Solutions...) und Luft-und Raumfahrt (SNECMA, Rolls-Royce, General Electric, American Airlines...). Die Gruppe bietet eine breite Palette von Werkzeugmaschinen wie Rundschleifen, zylindrische Schleifmaschinen , CNC flaschschleifmaschinen , CNC-Schleifmaschinen sowie Fräsmaschinen, Bohrwerke, Stanzmaschinen, Sägen, Bohrer, thermische Fräser, Plasmaschneidmaschinen 3D, Bieger, Laser-Schneidmaschinen und verschiedene andere Schneidwerkzeuge. Gebrauchte vertikale Schleifmaschinen und zylindrische Schleifmaschinen bieten nach vollständiger Kontrolle präzise Arbeitsvorgänge bei der Produktion der Werkstücke.